2016 Riesling VDP.Grosse Lage Scharzhofberger Weingut Van Volxem

      32,00 €
      75 cl Flasche
      (42,67 € / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +49 800 72 33 974
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
      PayPal MasterCard American Express Visa

      Legendäre Spitzenlage an der Saar

      Der Wiltinger Scharzhofberg ist eine der legendären, weltberühmten Lagen der Saar und besteht aus reinem, feinstem Blauschiefer. Diese hoch gelegene steile Parzelle ergibt einzigartig kühle, extrem mineralische, präzise und transparente Weine.
      Herkunftsland Deutschland
      Herkunftsregion Mosel
      Trinkreife Junger Genuss möglich, entwickelt nach 5 bis 10 Jahren eine noch interessantere Aromatik.
      100% Riesling

      Produktbeschreibung

      Artikelnummer 1121416075C6100
      Alkoholgehalt 12.0% vol.
      Traubensorte(n) 100% Riesling
      Trinkreife Junger Genuss möglich, entwickelt nach 5 bis 10 Jahren eine noch interessantere Aromatik.
      Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zu Forelle, Schweinsmedaillons in Sahnesauce oder Kalbsfilet mit Steinpilzen. Auch fantastisch zu Meeresfrüchten, Vitello tonnato, Risotto und Geflügel.
      Herkunftsland Deutschland
      Region Mosel
      Appellation Saar
      Produzent Weingut Van Volxem
      Serviertemperatur Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Herstellung in Grossholz
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Weingut Van Volxem

      Weingut Van Volxem

      "Winzer des Jahres" im VINUM Weinguide 2019

      „Animierende Naturweine mit einem eindeutigen Lagenprofil und grossem Reifepotential – Weine im Stil der berühmten Saarweine um 1900“

      Den Grundstein des heutigen Weinguts Van Volxem legten die Römer bereits im 3. Jh an der Saar. Ursprünglich war das Van Volxem eine römische Villenanlage, die von prächtigen Weinbergen umgeben war. Die architektonischen Überreste der einstigen Villa sind auch heute noch auf dem Weingut sichtbar. Nach den Römern lag das Weingut mitsamt der Weinberge mehrere Jahrhunderte brach, bevor es dann im 11. Jh. von Mönchen wiederbelebt wurde. 1743 zählte das Van Volxem dann als Klosterweingut.

      Seinen Namen bekam das Weingut an der Saar allerdings erst, als es aus der kirchlichen Bindung gelöst und von dem aus Brüssel stammenden Brauer Gustav van Volxem übernommen wurde. Van Volxem erkannte das Potential der Weinberge in der atemberaubenden Steillage der Saar. Sie gehören nicht nur zu den weltbesten Schiefernlagen der Saar, sondern bestechen auch durch ihre größtenteils noch wurzelechten Reben. Nachdem das Weingut vier Generationen in der Familie Van Volxem blieb, übernahm im Jahr 2000 Roman Niewodniczanski das Van Volxem. und führt zusammen mit Dominik Völk die Geschichte des Traditionsgut fort. Das Ziel ist es, das Van Volxem zu einem international führenden Weingut zu machen.

      Die Saar – Heimat und Ursprung der fantastischen Van Volxem Weine

      Flächenmäßig ist der Weinbau der Saar mit 800 Hektar Weinbergen eher klein. Entlang des Unterlaufs der Saar, genauer: wo die Saar in die Mosel fließt, ist die Hauptrebsorte der Riesling. Knapp 80 % der Rebstöcke an der Saar sind mit der „weißen Königin der Reben“ bestockt. Obwohl das Weinanbaugebiet eher klein ist, entstehen hier einige der edelsten und mineralreichsten Rieslinge weltweit. Grundlage der Spitzenweine – das Geheimnis der Saar sozusagen - sind die 400 Millionen Jahre alten Schieferböden. Durch die kargen und zugleich fruchtbaren, überwiegend nach Süden ausgerichteten Steillagen der Saar entstehen einzigartige, atemberaubende Weißweine. Das Klima ist kälter als an der Mosel, wodurch an der Saar vor allem sehr leichte, alkoholarme Weißweine entstehen. Auch die Weißweine des Van Volxems profitieren von den geradezu perfekten Bedingungen der Saar.

      Es gibt wohl keine bessere Beschreibung der mit Leidenschaft erzeugten Weine des Weinguts Van Volxem als diese Aussage von Wilhelm Ruthe zum Naturweingedanke (1904): „Naturwein ist das reine Produkt der Rebe ohne jeden Zusatz […]. Jeder Naturwein zeichnet sich durch geringen Alkoholgehalt, größere Blume, angenehmen Fruchtgeschmack und erfrischende Säure aus und wirkt erquickend und anregend.“

      Ausdrucklich gewünscht – „Cool-Climate-Weine“

      Der Naturweingedanke von 1904 steht auch heute noch im Mittelpunkt der Weintradition des Weinguts Van Volxem. Die Steillagen der Saar werden mit Respekt von Hand gepflegt. Das Weingut legt großen Wert auf niedrige Stockerträge, physiologische Reife, strenge Selektion und das alles ohne chemische Zusätze. Der Kerngedanke hinter der nachhaltigen Arbeit auf dem Weingut ist „die bewusste Rückbesinnung auf handwerkliche Tradition“.

      Die Weine des Weinguts Van Volxem offenbaren immer neue, vielschichtige Facetten. Sie haben einen ausgewogenen Alkoholgehalt und eine vielfältige Struktur sowie Komplexität und Fülle. Ziel des Van Volxem ist es, langlebige und nachhaltige Weine für endlose Freude und langanhaltenden Genuss zu schaffen. Die Weine sind geprägt von den kargen, mineralischen Schieferböden des Weinguts und den einzigartigen Steillagen der Saar. Eben diese Einmaligkeit, die atemberaubende Schönheit der Weinberge und die Charakterzüge der Saar-Lage bringt Van Volxem in die Flaschen. Und Sie können die Harmonie und die Balance im Glas schmecken – probieren Sie selbst die absoluten Spitzenweine des Van Volxem und überzeugen Sie sich selbst.

      Weingut Van Volxem
      Tel. +49 65 0116 510
      Alle Produkte von Weingut Van Volxem

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Weinkeller Berlin weinkeller.berlin@moevenpick.com (0 30) 89 72 66 03
      Weinkeller Dortmund weinkeller.dortmund@moevenpick.com (02 31) 6 18 57 20
      Weinkeller Düsseldorf weinkeller.duesseldorf@moevenpick.com (02 11) 9 94 48 77
      Weinkeller Hamburg weinkeller.hamburg@moevenpick.com (0 40) 89 12 04
      Weinkeller Hannover weinkeller.hannover@moevenpick.com (05 11) 3 97 13 40
      Weinkeller München-Süd weinkeller.muenchen-sued@moevenpick.com (0 89) 78 02 07 75