2016 La Falaise Blanc Languedoc AOP Château de la Négly

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      22,90 €
      75 cl Flasche
      (30,53 € / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Zur Merkliste hinzufügen
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +49 800 72 33 974
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
      PayPal MasterCard American Express Visa

      Der weiße Cru des Südens von Jean Paux Rosset

      Der cremig vollmundige Barriquewein entstand aus den beiden Rebsorten Roussanne und Marsanne unter der Regie von Jean Paux Rosset und seinem Önologen Claude Gros. Wir empfehlen diesen Cru des Südens zu Fisch- und Meeresfrüchten, Geflügel und Käse.
      Herkunftsland Frankreich
      Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
      Trinkreife Jetzt bis 2021
      Jeb Dunnuck 93/100
      Parker 92+/100

      Produktbeschreibung

      Artikelnummer 0846016075C6100
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Trinkreife Jetzt bis 2021
      Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Kalbsfilet mit Morcheln, weissem Fleisch mit gehaltvollen Saucen, gratinierten Jakobsmuscheln, gebratenem Fisch, Sushi, Schinken im Brotteig, gegrilltem Gemüse oder auch Soufflé. Servieren Sie diesen Wein auch zu Garnelen vom Grill oder gebratenem Meeresfisch.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Languedoc-Roussillon
      Produzent Château de la Négly
      Serviertemperatur Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Weinkategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château de la Négly

      Château de la Négly

      Mit dem Château de la Négly verfügt Frankreichs größte Weinbauregion Languedoc über ein Weinbaugebiet, das Weine in einer hervorragenden Qualität zu produzieren weiß.

      Das sich das Château in Midi befindet bedeutet gleichermaßen, dass beste Cru-Lagen zur Produktion der Reben zur Verfügung stehen. Dies ermöglicht die unmittelbare Nachbarschaft zum La Clape-Gebirge. Das Château de la Négly wird seit 1992 vom jetzigen Besitzer Jean Paux-Rosset geführt. Die Kultivierung der verschiedenen Rebsorten gelingt auf 50 ha, wobei das Anwesen Boède ebenso Teil des Weinguts ist und auf 25 ha beste Trauben liefert.

      Die Erfahrung sowie Methoden der Trauben-Verarbeitung des Weingut-Inhabers Jean Paux-Rosset tragen ihren Teil zum Erfolg bei. Kontrolle von Hand, sowie schneller Transport der Ernte zum Weingut sind wichtige Bestandteile um die prämierten Weine in Top-Qualität herstellen zu können. Der enorme Aufwand zahlt sich aus: Die Weine des Château de la Négly erlangen immer wieder Höchstnoten von Robert Parker und werden von der Fachpresse hochgelobt.

      Die Bedingungen im Château de la Négly sind für den Weinbau gut geeignet. Vor allem die Böden halten ausreichend Nährstoffe samt guter Wasserableit- und Wärmespeicher-Fähigkeit bereit. Dabei handelt es sich um Lehm- und Sandböden, doch auch Schluff und Ton spielen eine wichtige Rolle. Es ist vor allem Robert Parker, der die Weine des Château de la Négly als Top-Weine deklariert - und dies mit seinen Bewertungen auch mehr als deutlich zeigt. La Porte du Ciel aus dem Jahre 2008 beispielsweise trumpft mit 97 Parker-Punkten auf - ein Top-Wert für einen Top-Wein!

       

      Château de la Négly
      Tel. +33 468 32 36 28
      Alle Produkte von Château de la Négly

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      Dieses Produkt ist momentan nicht in einem Weinkeller erhältlich.