ONLINE EXKLUSIV

2016 Jesús Yllera Ribera del Duero DO Bodegas Yllera

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
22,50 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(30,00 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Hommage an den Gran Señor

Die Neuentdeckung Jesús Yllera stammt aus der Bodegas Vivaltus, einem der modernsten Weingüter des Ribera del Duero. Jesús Yllera, Mitbegründer der Grupo Yllera und wichtige Winzerpersönlichkeit Spaniens, hat zusammen mit seinem Bruder den Grundstein für diese von Eleganz und Komplexität geprägte Cuvée gelegt.
75% Tempranillo 23% Cabernet Sauvignon 2% Merlot

Das könnte Ihnen auch gefallen

Produktbeschreibung

Sattes Purpur mit undurchlässiger Mitte. Schwarze Kirschen und Pflaumen in der tiefgründigen Nase, dunkle Schokolade und geröstete Baumnüsse dahinter. Druckvoller Gaumenfluss mit veloursartiger Textur und viel Saft, nun auch Amarena-Kirschen und süsser Tabak, unverkennbare Ribera-Fülle und bis am Schluss uneingeschränkten Trinkspass bietend. Komplex und verführerisch zugleich. Vom langjährigen Pétrus-Önologen Jean-Claude Berrouet.
Alkoholgehalt 14.0% vol.
Ausbau 12 Monate im Barrique
Passt zu Weine zum Zelebrieren und Geniessen, am festlichen Tisch oder vor dem Cheminée. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten, jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 1049816075C6100

Yllera

Alle Produkte von Yllera ›
Yllera

Schon seit 6 Generationen ist die Familie Yllera im Weinbau tätig. Im Laufe der Jahre hat sich das Portfolio des ambitionierten Produzenten stetig vergrößert, mittlerweile gehören verschiedene Weingüter in einigen der besten Weinanbaugebieten Spaniens zur Grupo Yllera. Aktuell wird das Unternehmen von den Brüdern Marcos und Carlos Yllera sowie einem leidenschaftlichen Team junger Fachleute geleitet, deren ganzes Bemühen erstklassigen Weinen mit außergewöhnlichen Genuss-Preis-Verhältnis gewidmet ist.

Rueda, Ribera und noch viel mehr

Die Erfolgsgeschichte von Yllera begann zunächst mit der Weißweinherstellung in der Region Rueda, gefolgt von im Holzfass gereiften Rotweinen aus dem Duero-Becken – heute produziert die Familie auch exzellente Weine in den Ursprungsbezeichnungen Rioja und Toro sowie einigen anderen Gebieten. Frische Weißweine mit expressiver Aromatik liegen Marcos und Carlos Yllera ebenso am Herzen wie lange im Barrique gereifte Reserva-Rotweine. Neben den Hauptrebsorten Verdejo und Tempranillo experimentiert der Önologe Montxo Martínez, dessen Vater Ramón schon für die Bodegas Yllera tätig war, mit verschiedenen Sorten wie Moscatel, Shiraz, Touriga Nacional oder Chardonnay – immer auf der Suche nach einem einzigartigen Stil und der Kreation besonderer Weinerlebnisse.

Technische Perfektion und viel Handarbeit

Weil schon jede der vorangegangenen Generationen der Familie wusste, dass unzählige Faktoren wichtig sind um guten Wein zu machen, wurde kontinuierlich in die Weinberge, die Ausstattung des Weinkellers sowie vielfältige Maßnahmen zur Qualitätssicherung oder für den Umweltschutz investiert. Insbesondere dem technologischen Fortschritt gegenüber hat sich die Familie immer offen gezeigt und auf viele wichtige Details geachtet – von den Traubenannahmetrichtern, den Edelstahltanks, der Temperaturkontrolle bei der Gärung oder der Klimatisierung des Reifekellers.

Doch bei aller professionellen Ausrüstung wissen Carlos und Marcos Yllera auch, dass die Voraussetzungen für exzellente Weine nicht im Weinkeller durch Maschinen, sondern im Weinberg durch Menschen geschaffen werden. Deshalb liegt der Fokus zu jeder Jahreszeit auf der akkuraten Pflege der mehr als 100 Hektar eigenen Weinberge. Zur Vervollständigung des eigenen Leseguts werden auch einige Trauben aus langfristigen Winzerpartnerschaften verarbeitet, die nach den gleichen Kriterien wie die eigenen Früchte sehr sorgfältig ausgewählt werden: Neben dem Alter der Rebstöcke, dem Reifegrad der Früchte ist hier vor allem die Begrenzung der Erntemenge entscheidend, damit anspruchsvolle Weine mit internationalem Format entstehen. Denn für die Familie Yllera gibt es schlussendlich keine höhere Priorität, als Genießern in aller Welt typische Weine in allerhöchster Qualität anzubieten.

Yllera
Autovia A6 Km 173.5
47490 Rueda
Spanien
Tel. +34 983 868 097

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität