2015 Urban Uco Malbec Tempranillo Valle de Uco Mendoza Bodegas y Viñedos Ortega Fournier

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      10,80 €
      75 cl Flasche
      (14,40 € / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Zur Merkliste hinzufügen
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +49 800 72 33 974
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
      PayPal MasterCard American Express Visa

      Mendoza mit einem Hauch Spanien

      José Manuel Ortega ist Spanier und konnte es nicht lassen, die beste Rebsorte seines Landes in den Hochlagen von Argentiniens Topregion Mendoza anzupflanzen: Tempranillo. Im Zusammenspiel mit Argentiniens Paradesorte Malbec ist mit dem Urban ein herrlich saftiger, weicher und fruchtintensiver Rotwein für jeden Tag entstanden, der großen Trinkspaß macht.
      Herkunftsland Argentinien
      Herkunftsregion Mendoza
      Trinkreife Jetzt bis 2022
      Parker 88+/100
      Score 17/20
      50% Malbec
      50% Tempranillo

      Produktbeschreibung

      Sattes Rubinrot, violette Nuancen. Charmante Nase nach gut gereiften Erdbeeren und Heidelbeeren, fein verschmolzen mit einigen Würznoten, auch schokoladige Aromen. Rund und ausgewogen zeigt sich das Gaumenbild, von schwarzen Beeren geprägt, saftig und von angenehmer Würze; die Tannine sind fein integriert, Mokka und etwas Bittermandel unterstützen die interessante Aromatik; konzentriertes Finale.
      Artikelnummer 0331215075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Traubensorte(n) 50% Malbec, 50% Tempranillo
      Trinkreife Jetzt bis 2022
      Passt zu Hervorragend zu Grillplatten, Hackbällchen, Trockenfleisch und Eintopfgerichten. Ebenso passender Begleiter zu Steaks und Lammkoteletts.
      Herkunftsland Argentinien
      Region Mendoza
      Appellation Valle de Uco
      Produzent Bodega y Viñedos O.Fournier S.A.
      Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Martener Str. 525, 44379 Dortmund, Deutschland
      Serviertemperatur Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Herstellung 3 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Kräftige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Bodega y Viñedos O.Fournier S.A.

      Bodega y Viñedos O.Fournier S.A.

      Hinter diesem Weingut beziehungsweise den Weingütern der Bodegas O. Fournier Group stehen großartige Weine, die nicht nur aus Spanien sondern auch aus Südamerika stammen. Die Weine des Bodegas O. Fournier sind eine einzigartige Kombination aus dem Nutzen des entsprechenden lokale und internationale Weinbauwissens sowie den Vorteilen des jeweiligen Wetterangebots.

      Die O. Fournier Group ist ein Unternehmen, dessen Weingüter sich in Argentinien, Chile und Spanien befinden. Gegründet wurde die O. Fournier Group nach der Jahrtausendwende von dem ehemaligen Investmentbanker José Manuel Ortega Gil Fournier. Dieser verfolgt mit seinen außergewöhnlichen Weingütern - Bodegas O. Fournier - das ehrgeizige Ziel in Spanien, Argentinien und Chile Weine in höchster Qualität zu vinifizieren und einer der wichtigsten Weinhersteller weltweit zu werden.

      Die Mission: Ultrapräsente Weine weltweit

      Insgesamt umfasst die Rebfläche der Bodegas O. Fournier Group mittlerweile 386 Hektar, von denen allerdings nur 236 Hektar genutzt werden. Der Hauptsitz des Weinguts ist in Argentinien, in der berühmten Weinbauregion Mendoza. Aus Mendoza stammen mehr als 70 Prozent aller argentinischen Weine, die zu den besten der Welt gehören. Das Weingut Bodegas O. Fournier profitiert in Mendoza vor allem von dem trockenen und sonnigen Klima. Zudem bieten die kalkreichen und säurearmen Böden Mendozas der Bodegas O. Fournier Group nahezu perfekte Anbaubedingungen für die Rebstöcke des Weinguts Bodegas O. Fournier.

      Malbec und Syrah zählen zu den führenden Rebsorten in Mendoza, aus denen äußerst kräftige und fruchtige Rotweine erzeugt werden, die sich durch eine feine Säure und einen hohen Tanningehalt auszeichnen. Neben den für Argentinien typischen Rebsorten, gelang es der Bodegas O. Fournier Group auch die spanische Vorzeige-Rebsorte Tempranillo bis nach Übersee zu transportieren und in Mendoza erfolgreich anzupflanzen.In den Hochlagen Argentiniens Top-Region Mendoza gedeiht die charakterstarke Tempranillo-Traube wunderbar und prägt dadurch die dortigen Rotweine des Bodegas O. Fournier. Im Zusammenspiel mit Argentiniens Paraderebsorte Malbec resultiert daraus ein für das Land ungewöhnlicher Blend, der jedoch regelmässig unter den höchstbewertesten Argentiniern ist.

      Neben dem argentinischen Weingut nennt die Bodegas O. Fournier Group ein weiteres Anwesen, das sich in der chilenischen Region Maule befindet, ihr Eigen. Da Maule sowohl von den Anden als auch von dem Pazifischen Ozean begrenzt wird, entsteht ein einzigartiges Mikroklima, das sich vor allem für den Anbau von äußerst fruchtbetonten Weinsorten eignet. Das Weingut Bodegas O. Fournier profitiert in Chile vor allem von alten Weinreben mit komplexen und ausgewogenen Trauben. Diese ermöglichen der O. Fournier Group individuelle Weine mit viel Persönlichkeit zu produzieren.

      Das dritte Weingut des Unternehmens liegt im Zentrum Spaniens, in der Region Kastilien-Léon. Die Rebflächen erstrecken sich in dem Weinbaugebiet Ribera del Duero, das schon in der Römerzeit von Reben bewachsen war. Die ersten Rebstöcke des jetzigen Weinguts Bodegas O. Fournier wurden bereits 1946 gepflanzt. Während die Rebfläche damals nur knapp 2 Hektaren umfasste, hat die Bodegas O. Fournier Group heute rund 60 Hektar Wein auf dem vorwiegend kieselsteinhaltigem Terroir kultiviert. Die Rebstöcke des Bodegas O. Fournier haben ein mittleres Alter von 30 Jahren, wobei die jüngsten 15-jährig und die ältesten sogar noch aus den 50er-Jahren sind.

      Konsequente Qualitätsstandards während der Weinherstellung

      Die Weinherstellung ist an allen Standorten des Weinguts Bodegas O. Fournier Group der selbe. Vom Weinberg bis zur Abfüllung setzt das Weingut Bodegas O. Fournier seine Qualitätsstandards konsequent durch. Die Ernte der Trauben findet von Hand statt. An einem Sortiertisch geht dann mit der Traubenauswahl weiter. Der nächste Schritt ist die Zerkleinerung. Anschließend geht es für die Trauben zur Gärung. Die Edelstahltanks des Weinguts Bodegas O. Fournier sind sowohl mit einem Heiß- als auch mit einem Kaltwassergerät ausgestattet und seit 2002 verwendet die Bodegas O. Fournier Group auch Trockeneis für die Kaltmazeration seiner besten Weine. Nach dem Pressen beginnt der Alterungsprozess. Der findet auf dem Weingut Bodegas O. Fournier in 225-Liter-Fässern statt. 80 Prozent der Weine des Bodegas O. Fournier reifen auf französischer Eiche.

      Die Weingüter der Bodegas O. Fournier Group bieten ein ausgezeichnetes Angebot, welches nicht nur umfangreich sondern auch besonders schmackhaft ist. So sehen es unter anderem auch Robert Parker und der „Wine Spectator“, die den Bodegas O. Fournier Weinen regelmäßig hohe Punktebewertung verleihen.

      Bodega y Viñedos O.Fournier S.A.
      Tel. +54 26 224 515 98
      Alle Produkte von Bodega y Viñedos O.Fournier S.A.

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Weinkeller Berlin weinkeller.berlin@moevenpick.com (0 30) 89 72 66 03
      Weinkeller Frankfurt weinkeller.frankfurt@moevenpick.com (0 69) 48 98 16 86
      Weinkeller Hamburg weinkeller.hamburg@moevenpick.com (0 40) 89 12 04
      Weinkeller Hannover weinkeller.hannover@moevenpick.com (05 11) 3 97 13 40