2015 Rosso Cuvée Ripa di Sotto Collezione Privata Vino d'Italia Cantine del Borgo Reale

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      € 28,00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 37,33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Festliche Cuvée aus Italiens Süden mit 97 Punkten

      Dieser eindrucksvolle Rotwein besteht vorwiegend aus Primitivo, ergänzt durch Montepulciano und Aglianico. Den Zusatz Collezione Privata trägt die außergewöhnliche Cuvée Ripa di Sotto völlig zu Recht. Önologe Loris Delvai selektiert die besten Trauben im Anbaugebiet Manduria und verleiht dem Wein durch den Ausbau im Eichenfass gekonnt Würze und Struktur. Ein edler Festtagswein, der sich in der 6er-Holzkiste auch ideal verschenken lässt.
      Herkunftsland Italien ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Konzentriertes Purpurrot, granatfarbene Nuancen. Eine volles, offenes Bouquet, das an rote und schwarze Frucht erinnert, Heidelbeeren und Kirschen, aber auch Schwarzteenoten und Brownies, schliesslich eine dezente Würze. Weicher Auftakt, abgelöst von einer druckvollen und sehr intensiven Frucht, vorwiegend schwarzbeerig geprägt, ergänzt durch eine passende Frischenote und samtweiche Tanninen; über die Mitte hinaus auch röstartige Aromen nach Vanille und Malz; druckvolles, intensives Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0782815075B6100
      Alkoholgehalt 15.5% vol.
      Rebsorte(n) 80% Primitivo, 15% Montepulciano, Aglianico
      Trinkreife Jetzt bis 2023
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Schmorbraten, Lammgigot oder Tagliata. Ebenso hervorragend zu Rehragout, Rindsbraten mit Pilzen und reifem Pecorino.
      Herkunftsland Italien
      Produzent Provinco Italia S.p.A.
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 5 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Provinco Italia S.p.A.

      Provinco Italia S.p.A.

      Südlich von Trient, im Städtchen Rovereto, ganz in der Nähe des traumhaften Gardasees befindet sich der Sitz des Unternehmens Provinco. Dieses ist ursprünglich aus dem Zusammenschluss von einer Reihe regionaler Winzergenossenschaften entstanden. Durch die stetige Erweiterung des Portfolios, das alle Qualitätsstufen von der Basis bis ins Premium-Segment umfasst, ist es Provinco in den vergangenen 25 Jahren gelungen, sich als Spitzen-Produzent für typische Gewächse aus vielen italienischen Regionen fest im internationalen Weinmarkt zu etablieren.

      Viel Trinkspaß und Vielfalt

      Der Garant für die hohe Qualität der Weine und die Authentizität der Produkte ist die Nähe zu Winzern und Weingütern: Durch die enge Zusammenarbeit mit einer Vielzahl lokaler Produzenten entstehen besondere Weine, die den Charakter der Weinberge sowie der regional typischen Rebsorten hervorragend zum Ausdruck bringen. Um die besten Weine ausfindig zu machen, ist ein kompetentes Team das ganze Jahr in Italien unterwegs und stets auf der Suche nach hochwertigen Weinen aus den besten Anbaugebieten des Landes. Um den hohen Qualitätsansprüchen zu genügen, begleitet ein Team von Önologen die Vinifikation im Weinkeller und agronomische Berater stehen den Winzern im Weinberg mit Rat und Tat zur Seite, denn regionale Weinbau-Traditionen spielen eine ebenso große Rolle wie moderne Kellertechnik und das Streben nach absoluter Perfektion. Unter der Ägide des Chef-Önologen Loris Delvai entstehen moderne und zugängliche Weine, die über eine individuelle Handschrift verfügen und neben einem herausragenden Preis-Genuss-Verhältnis immer vorrangig eines bieten: außerordentlichen Trinkspaß. Seit Jahren begeistern die Provinco-Weine mit ihrem südlichen Flair, wie beispielsweise der toskanische Blend ‘Terra Grande’ oder der Super-Sizilianer ‘Rosso di Notte’, die Liebhaber vollmundiger und fruchtbetonter Rotweine ebenso wie die apulischen Klassiker aus den Rebsorten Primitivo und Negroamaro von ‘Ripa di Sotto’.

      Zahlreiche Auszeichnungen unterstreichen das Know-how von Provinco Italia eindrucksvoll: Nicht umsonst wurde das Handelshaus bei der ‘Berlin Wein Trophy’ seit 2012 jedes Jahr als “Best Italian Producer” prämiert und auch der italienische Weinkritiker Luca Maroni vergab Höchstnoten, als er den ‘Rosso di Notte 2017` mit 96 Punkten und die ‘Cuvée Ripa di Sotto 2015’ sogar mit herausragenden 97 Punkte bewertete.

      Provinco Italia S.p.A.
      Via Per Marco 12/B
      38068 Rovereto (TN)
      Italien
      Tel. + 390 464 55 70 81

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.

      Primitivo

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      PRIMITIVO - UNKOMPLIZIERT & VIELFÄLTIG

      Keine andere rote Rebsorte hat in den letzten Jahren derart in der Beliebtheit der Weinfans zugelegt wie die Primitivo-Traube aus dem tiefen Süden Italiens. Mit seinem sonnenverwöhnten Charakter, seiner tiefroten Farbe und seiner aromatischen Frucht ist diese Rebsorte regelrecht zum Trendsetter geworden, denn Primitivo-Weine sind absolute Gaumenschmeichler - unkompliziert zu trinken und passend zu vielerlei Gelegenheiten.

      Der Name der Primitivo bezieht sich auf die frühe Reife der roten Rebsorte und leitet sich vom lateinischen Wort ‘primitivus’ ab, was frei ins Deutsche übersetzt so viel wie „der am frühesten reife“ bedeutet. Nomen est omen – denn die kleinen, dunklen Primitivo-Trauben können oft schon im August vollreif geerntet werden.

      ...
      mehr lesen

      Aglianico

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Aglianico

      Aglianico ist eine sehr alte, rote Rebsorte aus Italien, die hauptsächlich in den Regionen Basilikata und Kampanien angebaut wird. Vermutlich wurde die Sorte bereits vor über 2500 Jahren von griechischen Einwanderern mitgebracht und verbreitete sich dann in ganz Süditalien. Heute ist Aglianico Bestandteil diverser DOC- und DOCG-Weine, von denen der Taurasi in Kampanien und der Aglianico del Vulture in der Basilikata die bekanntesten sind. Insgesamt sind weltweit gegenwärtig rund 10.000 Hektar Rebfläche mit Aglianico bepflanzt – auch außerhalb Italiens gewinnt die Rebsorte stetig an Popularität; Anpflanzungen in nennenswertem Umfang gibt es beispielsweise in Argentinien und den USA.

      Die spät reifende Sorte Aglianico zählt zu den hochwertigsten roten Rebsorten Italiens – nach einem langen Vegetationszyklus werden die Trauben selbst im warmen Süden Italiens häufig erst im Oktober geerntet und bringen tief rubinrote, körperreiche und gehaltvolle Weine mit Aromen von Pflaumen und dunkler Schokolade, intensiven Tanninen und einer markanten Säure hervor, die sich bestens für den Ausbau im Holzfass eignen. Aus Aglianico können sowohl fruchtbetonte Weine entstehen, die bereits jung großen Genuss bereiten, wie auch lagerfähige Rotweine mit viel Entwicklungspotential gekeltert werden. Mit ihrer dunklen Frucht und ihrem majestätischen Gerbstoff passen Aglianico-Weine hervorragend zu Steaks vom Rind, Lammfleisch, Schmorbraten oder würzigem Hartkäse.

      Entdecken Sie jetzt unser Aglianico-Sortiment.

      ...
      mehr lesen