Instagram_Black

gratis Hotline
0800 72 33 974

2015 Malbec Catena Viñas Valle de Uco Mendoza Bodegas y Viñedos Catena Zapata

Flaschengröße

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
Rechnung Vorauskasse
PayPal MasterCard American Express Visa

Mövenpick Wein des Jahres 2018

Dem Chef-Önologen Alejandro Vigil ist mit dem Catena Viñas ein Malbec der Extraklasse gelungen. Das Traubengut stammt aus vier verschiedenen Höhenlagen des Valle de Uco am Fuss der majestätischen Andenkordilleren, das sich durch ein besonderes Mikro-klima auszeichnet. Dank der kompromisslosen Per­sönlichkeit von Vigil und der Tat­sache, dass das Jahr 2015 auch in Argentinien hervorragende Weine hervorbrachte, können Sie mit diesem 100%igen Malbec auch als Gastgeber überzeugen. 12 Monate sorgfältiger Barrique- Ausbau!
Herkunftsland Argentinien
Herkunftsregion Mendoza
Trinkreife Jetzt bis 2026
Score 18/20
100% Malbec

Produktbeschreibung

Kräftiges Rubinrot mit violetten Reflexen. Ein komplexes Nasenbild, das an Pflaumen und Holundergelee auf der einen Seite, aber auch an Kräuternoten, süsses Caramel und Milchschokolade erinnert. Tiefgründig und explosiv zeigt sich der Gaumen: nun auch Brombeeren und eine feine Zimtnote, die Gerbstoffe sind fein mit den ansprechenden Röstaromen verwoben; die ungemein delikate Frucht ist weit über die Mitte hinaus präsent; tiefgründig im lange anhaltenden Abgang. Ein stimmiger Malbec.
Artikelnummer 0134215075C6100
Alkoholgehalt 13.0% vol
Traubensorte(n) 100% Malbec
Trinkreife Jetzt bis 2026
Produktkategorie Kräftige Rotweine
Herkunftsland Argentinien
Region Mendoza
Appellation Valle de Uco
Produzent Catena, 1002 Buenos Aires, Argentinien
Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Martener Str. 525, 44379 Dortmund, Deutschland
Serviertemperatur Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Herstellung 12 Monate in Barrique
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite

Catena

Top-Weine aus dem Bodega Catena Zapata

Das Weingut Catena Zapata steht in Argentinien wie kaum ein Zweites für innovativen Weinbau. Das in dem Gebiet Mendoza liegende Gut wurde bereits im Jahre 1902 von Nicola Catena gegründet und befindet sich noch immer in der Hand der Familie Catena, die im späten 19. Jahrhundert den Weg aus Italien nach Argentinien fand. Sein Sohn Domingo übernahm die Bodega von seinem Vater und machte sie zu einer der größten Weingüter Mendozas. Mitte der 60er Jahre übergab er das Weingut an seinen Sohn Nicolás, der Catena Zapata noch heute führt und mit seinen Ideen bereichert. Diese entwickelten sich aus verschiedenen Aufenthalten im Ausland - zum Beispiel in dem für seinen tollen Wein bekannten kalifornischen Napa Valley - und veränderten die Philosophie des Hauses, sodass Ende der 1980er Jahre seine Vision des Abwendens von der Tafelweinproduktion hin zum Qualitätsweinanbau konsequent umgesetzt wurde.

Einen ganz entscheidenden Anteil an den zahlreichen Auszeichnungen der Top-Weine hat die Lage der Weinberge sowie die Höhe und Arten der angepflanzten Reben.

In knapp 1600 m Höhe pflanzte Nicolás Catena Chardonnay und Malbec an. Diese Höhe war bis zu den 1990er Jahren im argentinischen Mendoza einmalig.

Da ihm die französischen Malbec-Klone aromatisch nicht zusagten pflanzte er seine eigene Malbec-Selektion an. Nicolás Catena betrat Neuland, ging Risiken ein und wurde belohnt: 2003 produzierte er seinen besten Malbec was ihm später die Auszeichnung von Decanter: Man Of The Year 2009 einbrachte.

Eine ausgezeichnete Qualität weisen alle Weine der Bodega auf. Dennoch bringt das Weingut Catena auch Alltagsweine auf den Markt, die durch einen kleinen Preis recht erschwinglich sind. Das Sortiment hält allerdings auch Weine parat, die mit Prämierungen zu glänzen wissen und daher preislich höher anzusiedeln sind. Diese Weine, darunter der Nicolás Catena Zapata Mendoza des Jahrgangs 2009 wurden mit Robert Parker Punkten von über 90 bewertet!

Bodegas Esmeralda S.A.
Tel.+54 261 413 1100
Alle Produkte von Catena

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden


  • Markus – 14. Januar 2018
    Trouvaille
    Rubinrote Farbe, sehr fruchtige, feine Nase, vornehmlich Apfel und Erdaromen. Ausgewogene nicht zu dominierende Tanninen. Angenehmes Finale. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Empfehlenswert.
    (bewerteter Jahrgang: 2015)
  • Yves – 11. Januar 2018
    Toller Tropfen
    Absolut verdient zum Wein des Jahres 2018 gewählt aus meiner Sicht!
    (bewerteter Jahrgang: 2015)
  • Susanne – 11. Januar 2018
    Schöner Wein des Jahres
    Weich, fruchtig, leicht würzig, vollmundig, ohne Tannine: dieser Wein paßt eigentlich immer, sowohl solo als auch zum Essen. Er ist eher leicht und hat guten Trinkfluß, "easy drinking" trifft es gut.
    (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Thomas – 8. Januar 2018
      Fruchtiger und milder Wein für den Alltag
      Dieser Malbec besticht durch seine Ausgewogenheit und Leichtigkeit. Fruchtiger Geschmack von dunklen Beeren und milden Tanninen. Passt super zu Rindfleisch, Lamm und Geflügel, kann aber auch gut solo getrunken werden.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Andreas – 7. Januar 2018
      Guter Malbec
      Blaue Beeren, Cassis, Vanille und angenehme Holznoten in der Nase, mittelkräftig, kurzer bis mittlerer Abgang, guter Alltagswein
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Christian – 6. Januar 2018
      Leichter Genuss zu milden Speisen
      Ein schöner Anblick. Granat mit deutlich violettem Schimmer ins Bordeaux abgleitend. Weniger aufgeregt, das Bouquet welches sich leicht rotbeerig und floral anmeldete. Mit den ersten Zügen erwarten einen runde Aromen von reifen Beeren, angenehmer Süße und in der Mundluft ein Wölkchen Puderzucker sowie Granatapfel. Dieser Malbec präsentiert sich sofort trinkfertig doch Luft ist von Vorteil. Er harmoniert gut zu milden Gerichten wie Pizza, Nudeln, Gemüse oder milden Käsesorten. Die zweite Hälfte der Flasche musste zwei Tage später dran glauben. Am dritten Tag also war zusätzlich Himbeere zu schmecken welche mit den anderen Fruchtnoten sehr gut verbunden war, immer noch ein leichter Genuss. Der Abgang bot Graphit und dezent Schwarzteesorten.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Thomas – 5. Januar 2018
      Ein eher leichter Malbec
      Geschmacklich und auch optisch fehlt diesem Malbec noch der Tiefgang. Ich würde ihn noch etwas lagern. Insgesamt aber keine schlecht Wahl.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Detlef – 3. Januar 2018
      Toller Malbec
      Im Vordergrund steht bei diesem Wein die Frucht, Brombeere und Kirsche, dabei ist der Wein wunderbar harmonisch, kräftig, aber nicht zu opulent. Gegenüber Cabernet Sauvignon sind die Gerbstoffe deutlich dezenter. So gefällt mir Malbec sehr gut. Das Preis/Leistungsverhältnis ist top.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Mirco – 2. Januar 2018
      Wein des Jahres 2018!
      wie immer eine schöne Auswahl von Mövenpick für den Wein des Jahres. Preis-/Leistungsverhältnis ist super und der Wein ist bestimmt auch mehrheitsfähig.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Romy – 30. Dezember 2017
      Feiner Argeninier
      Schönes Violett lädt zum probieren ein. In der Nase nach Brombeeren erinnernd. Im Gaumen zu Beginn die Brombeeren bestätigend, danach folgend von dunkler Schokolade und ausgeglichen mit Taninen, langanhaltender Abgang. Passt hervorragend zu einem guten Steak vom Grill oder auch zu Wild.
      Tipp: 1-2std vor dem Servieren öffnen, so kann sich das Bouquet voll entfalten.
      Empfehlenswert au
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Martin – 30. Dezember 2017
      Toller Argentinier
      Hat mir richtig gut bei der Degustation geschmeckt. Tolle beerige und würzige Noten. Hat sich an der Luft noch besser entwickelt. Wieder ein toller Weinwert von Catena Zapata.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Andreas – 29. Dezember 2017
      Solider Malbec
      In der Nase sehr beerig und nicht allzu komplex. Auch im Gaumen und im Abgang dominieren die Frucht- und Beerenaromen. Im Abgang fügen sich noch einige Würz-, Vanille- und Fassaromen hinzu. Insgesamt präsentiert sich dieser Malbec aber als nicht allzu komplex und noch mit einigem Reifepotential, da der Abgang noch leicht rauh daherkommt. Ein solider Alltags-Malbec mit gutem Lagerpotential. Momentan eher 3.5 als 4 Sterne.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Bernd – 29. Dezember 2017
      Klassischer Malbec
      Es handelt sich um einen klassischen Malbec mit einer schönen Duftnote zu Beginn, die dann allerdings geschmacklich noch nicht ganz gehalten werden kann. Mir gefällt er trotzdem, weil er sehr ausgewogen ist, nicht zu viel Säure hat und auch nicht überladen schmeckt. Bin gespannt, wie er sich in zwei oder drei Jahren entwickelt.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Remo – 29. Dezember 2017
      Easy-dinking Malbec
      Fruchtig-würziger, sehr zugänglicher und ausgewogener Malbec. Zwar ist er eher einfach und verfügt nicht über allzu viel Tiefe, dafür ist er frisch, unkompliziert und sehr alltagstauglich. 3.5 Punkte.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Nicole – 27. Dezember 2017
      Toller Preis für sehr feinen Malbec
      Wunderbare Nase nach dunklen Beeren, rund und mit feinen Tanninen am Gaumen, schöner Abgang. Toller Malbec zu fairem Preis!
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Cyril – 27. Dezember 2017
      Easy drinking Wein
      Angenehmer, reichhaltiger Malbec mit schöner Konzentration und typisch opulent und komplett für diese Weinregion. Mit süssem und würzigem Beerenaroma aufwartend und herrlich eingebunden Röstaromen. Toller Wert für den Preis.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • André – 26. Dezember 2017
      sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
      Leuchtendes Rubinrot, einladender Duft nach dunklen Beeren und schwarzer Schokolade. Fruchtiger, harmonischer, süffiger, relativ leichter, aber kräftiger Malbec mit Noten von Zwetschgen (ausgeprägt) und Brombeeren. Im Abgang leicht süss.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Tobias – 25. Dezember 2017
      Jetzt kaufen und lagern
      Etwas rau und ledrig in der Nase. Am Gaumen fruchtig, ziemlich leicht, etwas zu jung. Relativ kurz im Abgang. Eigentlich ein gefälliger Wein, aber mir fehlt die Tiefe. Kommt evtl. mit der Zeit.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Caroline – 24. Dezember 2017
      Mässiger Malbec
      In der Nase dunkelbeerig, viel Holz, etwas Lakritz und Schoggi. Bouquet recht harmonisch.
      Im Gaumen aus meiner Sicht typisch Neuwelt, Barrique vestärkt sich, Zedernnoten (etwas Kräutriges?), kräftige Tannine, viel Caramell. Nicht mein Ding.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Yvonne – 23. Dezember 2017
      Junger Malbec
      In der Nase etwas Tabak, Brombeeren, viel Säure, auch im Gaumen dominiert noch die Säure, wir haben den Wein dekantiert, er öffnete sich nur sehr langsam, feine Noten von schwarzen Beeren, etwas Caramel, der Abgang eher kurz. Meiner Meinung ist der Wein noch sehr verschlossen und im Moment zu jung. Hoffe, er öffnet sich in ein paar Jahren.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
    • Christoph – 21. Dezember 2017
      solide
      Intensiver, eher herb-würziger Malbec mit beerigen Noten. Vielleicht etwas wenig geheimnisvoll, aber solide und preiswert.
      (bewerteter Jahrgang: 2015)
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
Weinkeller Berlin weinkeller.berlin@moevenpick.com (0 30) 89 72 66 03
Weinkeller Dortmund weinkeller.dortmund@moevenpick.com (02 31) 6 18 57 20
Weinkeller Düsseldorf weinkeller.duesseldorf@moevenpick.com (02 11) 9 94 48 77
Weinkeller Frankfurt weinkeller.frankfurt@moevenpick.com (0 69) 48 98 16 86
Weinkeller Hamburg weinkeller.hamburg@moevenpick.com (0 40) 89 12 04
Weinkeller Hannover weinkeller.hannover@moevenpick.com (05 11) 3 97 13 40
Weinkeller Hamburg-Sasel weinkeller.hamburg-nord@moevenpick.com (0 40) 60 09 71 22
Weinkeller München-Süd weinkeller.muenchen-sued@moevenpick.com (0 89) 78 02 07 75
Weinkeller Stuttgart weinkeller.stuttgart@moevenpick.com (07 11) 6 57 15 85
Weinkeller München-Neuhausen weinkeller.muenchen-neuhausen@moevenpick.com (0 89) 3 16 34 22
Weinkeller Berlin weinkeller.berlin@moevenpick.com (0 30) 89 72 66 03
Weinkeller Dortmund weinkeller.dortmund@moevenpick.com (02 31) 6 18 57 20
Weinkeller Düsseldorf weinkeller.duesseldorf@moevenpick.com (02 11) 9 94 48 77
Weinkeller Frankfurt weinkeller.frankfurt@moevenpick.com (0 69) 48 98 16 86
Weinkeller Hamburg weinkeller.hamburg@moevenpick.com (0 40) 89 12 04
Weinkeller Hannover weinkeller.hannover@moevenpick.com (05 11) 3 97 13 40
Weinkeller Hamburg-Sasel weinkeller.hamburg-nord@moevenpick.com (0 40) 60 09 71 22
Weinkeller München-Süd weinkeller.muenchen-sued@moevenpick.com (0 89) 78 02 07 75
Weinkeller Stuttgart weinkeller.stuttgart@moevenpick.com (07 11) 6 57 15 85
Weinkeller München-Neuhausen weinkeller.muenchen-neuhausen@moevenpick.com (0 89) 3 16 34 22
2015 Malbec Catena Viñas
14,50 EUR
32,00 EUR