2015 Halos de Jupiter Châteauneuf-du-Pape AOC Philippe Cambie

      € 37,50
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 50,00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Dunkles Purpur-Rubinrot, im Duft mit dunklen Beeren, Rosenblüten, Lavendel und Kräuter der Provence. Die Trauben stammen aus den besten Lagen Chateauneufs, dem Zentrum und dem Norden der AOP, zeigt viel satte dunkle Frucht, Schwarze Kirschen, eingelegte Pflaumen und Blaubeeren. Körperreich, vollmundig, aber auch die Trinkanimation ist gegeben. Samtige und milde Tannine, langer und kaum endender Nachhall. Wird eine großartige Zukunft haben, trinkt sich aber jetzt bereits köstlich mit etwas Luftzufuhr.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0878315075C6100
      Alkoholgehalt 15.0% vol.
      Rebsorte(n) 85% Grenache, 10% Syrah, 5% Mourvèdre
      Trinkreife Jetzt bis 2031
      Herkunftsland Frankreich
      Region Rhone
      Subregion Südliche Rhône
      Produzent André Brunel pour Michel Gassier & Philippe Cambie
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 18 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Düsseldorf
      0211-9944877

      Grenache

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Grenache - spanischer Weltenbummler

      Die Grenache ist die am vierthäufigsten angebaute Rebsorte weltweit. Sie ist vor allem in Spanien und im französischen Midi weitverbreitet, wird aber in vielen Teilen der Welt angebaut. So werden unter anderem auch in Italien, Australien, Kalifornien, Südafrika und Chile Rotweine aus Grenache vinifiziert. Aufgrund dessen, dass diese Rebsorte in unterschiedlichen Rotwein - Regionen angebaut wird, hat die Grenache viele Namen. So wird sie in Frankreich beispielsweise Grenache Noire genannt, um sie von Ihrer weißen Variante – Grenache blanc – besser abzugrenzen. In Spanien hingegen wird die Rebsorte Garnacha genannt, in Sardinien trägt die Grenache den Namen Cannonau und in der Toskana ist von Alicante die Rede.

      ...
      mehr lesen