2015 Côte-Rôtie AOC La Viallière Domaine de Bonserine

      € 68,00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 90,67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Tiefdunkel, fast schwarz, rauchig-mineralische Noten, dunkle Früchte und schwarze Oliven dominieren. Im Glas vollmundig und die ganze Klasse dieses Spitzenjahrgangs zeigend, eingelegte Pflaumen, Cassis, schwarze Johannisbeeren und verflüssigte Veilchen betören den Gaumen. Zeigt vollen Körper, erstklassige, reife und samtige Tannine, zarte Röstnoten, die ganze Textur in perfekter Balance. Ein „top“ Cote-Rotie aus bestem Hause, der einen langen Angang zeigt und darüber hinaus tolles Entwicklungspotenzial besitzt.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0971915075B6100
      Alkoholgehalt 13.0% vol.
      Rebsorte(n) 95% Syrah, 5% Viognier
      Trinkreife Jetzt bis 2035
      Herkunftsland Frankreich
      Region Rhone
      Subregion Nördliche Rhône
      Produzent Domaine de Bonserine
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 24 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Düsseldorf
      0211-9944877
      Mövenpick Wein Frankfurt
      069-48981686

      Viognier

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Viognier

      Viognier ist eine französische Weißweinsorte, die überwiegend an der Rhône kultiviert wird. Die edelste Inkarnation aus Viognier-Trauben wird in der Appellation Condrieu produziert – in den Steillagen des Anbaugebietes entsteht ein außergewöhnlich intensiver Weißwein. Viognier besitzt meist eine kräftige Farbe und ein prägnantes Geschmacksbild; besonders charakteristisch ist der blumige Duft, der an Aprikose, Pfirsich, Zitrusfrüchte und ausgeprägte Blütenaromen erinnert. Am Gaumen zeigen sich Weine aus Viognier typischerweise vollmundig, aromatisch und extraktreich, mit einer spannenden Verbindung von Cremigkeit und Frische.

      Da die Erträge von Viognier generell niedrig sind, wurden nach der Reblauskrise am Ende des 19. Jahrhunderts viele schwer zu bearbeitende Steillagen nicht weiter kultiviert, sodass die Rebsorte zwischenzeitlich fast verschwunden war – im Jahr 1968 gab es nur noch 14 Hektar Rebfläche in Frankreich. Seit Mitte der 1980er-Jahre erleben die Rhôneweine ihre Renaissance und von diesem Neuanfang profitiert insbesondere auch die Rebsorte Viognier. Mittlerweile beträgt die weltweite Anbaufläche wieder über 16.000 Hektar, denn in vielen Weinbauländern rund um den Globus setzt man heute auf die einzigartige Aromatik der Rebsorte. Außerhalb von Frankreich wird Viognier beispielsweise in Kalifornien, Australien, Chile und Südafrika angebaut, aber auch in der Schweiz und Deutschland sind kleine Flächen mit Viognier bestockt.

      In der Regel können Weine aus Viognier-Trauben ihre außergewöhnliche Qualität vor allem dann zeigen kann, wenn sie jung getrunken werden – einige, wenige Ausnahmen bestätigen diese Regel. Als Essensbegleiter kann die Rebsorte ihren intensiven und körperreichen Charakter insbesondere zu hellem Fleisch mit gehaltvollen Saucen, gegrillten Garnelen mit Aioli oder zu asiatischer Küche perfekt entfalten.

      Entdecken Sie jetzt unser Viognier-Sortiment.

      ...
      mehr lesen